submenu

Rudi Vranckx, Katarina Vermeulen, Wigbert, e.a. - Vriend of vijand

Bram Vermeulen war fasziniert vom Ersten Weltkrieg und der Erschöpfungsschlacht um Ypern. Die Schützengräben, die Bunker, der höllische Lärm, ... aber auch der Frieden und der Wiederaufbau inspirierten Bram ungemein beim Schreiben des Theaterstücks„Mannen maken oorlog“ („Männer machen Krieg“). Im Auftrag des In Flanders Fields Museum (Ypern) nahm Bram im Jahr 2000 die CD „Oorlog aan den oorlog“ („Krieg dem Krieg“) auf. Bram ging davon aus, dass der Mensch ohne Krieg nicht leben kann und dass es keinen Frieden geben kann, solange es Menschen gibt. Wegen seiner Faszination behandelte er den Krieg auf eine ganz besondere Weise. Er schrieb über seine Erfahrungen, Erlebnisse und Ansichten in wunderschönen Liedern und Kompositionen.

Wollen Sie bei einer Aufführung nebeneinander sitzen? Bestellen Sie dann Ihre Tickets auf einmal. Auf diese Weise sitzt Ihre Blase nebeneinander.

Das Ticketsystem garantiert einen ausreichenden Abstand zwischen den verschiedenen Blasen.

 

Wir machen unsere Veranstaltungen corona-proof. Sie können uns dabei helfen.

Fühlen Sie sich krank? Bleiben Sie zu Hause!

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände, bevor Sie das Gebäude betreten. 
  • Tragen Sie eine Mundmaske.
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 m ein.

Es gibt Kinder und Erwachsene mit einem erhöhten Risiko bei Corona-Infektion. Wissen Sie nicht, ob Sie einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind? Weitere Informationen (Kinder/Erwachsene).

Datum

  • gerührt

praktische info

adres

GC de Zandloper, theaterzaal
Kaasmarkt 75
1780 Wemmel

prijs

  • kassa: 20 euro
  • voorverkoop: 18 euro